D-Junioren Mannschaft qualifiziert sich für die Landkreis-Finalrunde im Hallenpokal

D-Jugend 2. Runde Hallenlandkreispokal in Bobingen –          2.Platz
6 Mannschaften / 5 Spiele

Torschützen: Valentin Blochum (6), Tim Wieland

Holprig, ohne Biss und Einsatz startete unsere Mannschaft in dieses Turnier, verlor das erste Spiel dementsprechend gegen die TSG Stadtbergen mit 0:1 und trennte sich im zweiten Spiel mit 2:2 Unentschieden gegen die JFG Mittlere Schmutter 11. Zu diesem Zeitpunkt hätten viele keinen Pfifferling mehr auf unsere Mannschaft gesetzt, gerade auch deshalb, weil es im dritten Spiel gegen den haushohen Favoriten TSV Gersthofen ging. Der Trainerstab mit Thomas Semler, Fabian Tögel und Tobias Kirchner, fand dann in der Kabine wohl die richtigen Worte und die richtige Mannschaftsumstellung, denn plötzlich drehte unsere Mannschaft auf und spielte endlich mit der richtigen Einstellung und dem richtigen Einsatz gegen den Favoriten TSV Gersthofen und gewann das Spiel hochverdient mit 1:0!

Nach dem 2:1 Sieg im vierten Spiel gegen die JFG Holzwinkel flammte dann plötzlich wieder Hoffnung auf, wobei es nach dieser 4.Spielrunde zu einer sehr grotesken Tabellensituation kam, weil auf einmal 5 Mannschaften mit jeweils 7 Punkten die Möglichkeit auf die ersten beiden Plätze hatten, die die Teilnahme an der Finalrunde bedeutete.

D-JugendHallenmeisterschaft20122013Also ging es in der letzten Spielrunde für diese 5 Mannschaften um alles oder nichts. Nachdem wir unser letztes Spiel gegen den TSV Herbertshofen mit 2:1 und die TSG Stadtbergen und der TSV Gersthofen ihr letztes Spiel ebenfalls gewonnen hatten, waren nun 3 Mannschaften mit jeweils 10 Punkten gleichauf und es kam der direkte Vergleich zur Anwendung. Die TSG Stadtbergen kam auf den ersten Platz, weil sie das Spiel gegen uns gewonnen hatte und unsere Mannschaft belegte den zweiten Platz, weil wir gegen den TSV Gersthofen siegreich waren. Glückwunsch für das Erreichen der Finalrunde, die am kommenden Samstag, den 26. Januar 2013, in Fischach stattfindet. Mit etwas Glück hat die Mannschaft dann die Möglichkeit, sich bereits zum zweiten Mal innerhalb von 4 Jahren für die schwäbische Meisterschaft zu qualifizieren.

Arno Kaiser

 


Ein Kommentar zu “D-Junioren Mannschaft qualifiziert sich für die Landkreis-Finalrunde im Hallenpokal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.