Spielbericht Frauenfussball vom 17.11.13: FC Horgau – TSV Binswangen 3:1 (3:0).

(Von Kathrin Kawalla)

Nach einer starken Mannschaftsleistung gelang den Damen des FC Horgau ein 3:1 – Heimsieg gegen den Tabellenvierten aus Binswangen. Nach einer desolaten Leistung im letzten Spiel gegen Baiershofen zeigten die Damen an diesem Tag ihr zweites, besseres Gesicht und spielten von Beginn an konzentriert. Bereits in der ersten Minute schloss Elisa Wandinger nach schöner Vorarbeit von Kathrin Zimmermann zur 1:0 – Führung für die Heimmannschaft ab.  Auch in der Folgezeit zeigten die Damen schönen, aber auch körperbetonten Fußball und so konnte der Gegner aus Binswangen kaum nennenswerte Torgelgenheiten herausspielen. Nach einem Absprachefehler in der gegnerischen Abwehr nutzte Kathrin Zimmermann die Gelegenheit und erhöhte auf 2:0. Doch die Horgauerinnen spielten auch nach dieser Führung weiterhin nach vorne und nach einer Ecke von Franziska Behrendt schaltete Theresa Heichele im Strafraum am schnellsten und markierte den 3:0 Halbzeitstand. In den zweiten 45 Minuten wurden die Gäste aus Binswangen deutlich stärker und erarbeiteten sich teils hochkarätige Chancen, wovon sie eine zum 3:1 – Anschlusstreffer nutzen konnten. In der Schlussphase wurde das Spiel zusehends hektischer, die Gäste drängten auf den Ausgleich und die Heimelf konnte sich nur noch schwer aus der eigenen Hälfte befreien. Doch die Defensive um Torfrau Tatjana Fritschl stand an diesem Tag gut und ließen kaum mehr Chancen zu. So blieb es nach einer starken ersten Halbzeit beim verdienten 3:1-Sieg für die Damen, die sich dadurch auf den sechsten Tabellenplatz vorschieben. Nächste Woche geht es beim letzten Vorrundenspiel am Samstag, 23.11.13 um 15:00 Uhr daheim gegen den Tabellennachbarn DJK Sandizell-Grimolzhausen und um weitere wichtige drei Punkte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.