Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung:

Auf dem Bild von links: Ulrike Hartmann, Jürgen Tögel, Lisa-Marie Christ, Fabian Tögel, Werner Weis-haupt, Julian Christ, Tim Wieland, Re-becca Wawatschek, Georg Schwarmann

Auf dem Bild von links:
Ulrike Hartmann, Jürgen Tögel, Lisa-Marie Christ, Fabian Tögel, Werner Weis-haupt, Julian Christ, Tim Wieland, Re-becca Wawatschek, Georg Schwarmann

Die diesjährige Turnierserie der Tennisabteilung des FC Horgau fand ihren Abschluss beim traditionellen Grillfest mit den jeweiligen Endspielen. Bei den Herren-Vereinsmeisterschaften kam es zum Familienduell im Hause Tögel. Sohn Fabian konnte sich dabei in einem sehr umkämpften Match gegen Vater Jürgen knapp mit 7:6 und 7:6 durchsetzen, wobei der Titelverteidiger mehrere Satzbälle abzuwehren hatte. Ebenso knapp ging es auch beim Damenwettbewerb einher, der seit mehr als zehn Jahren erstmals wieder stattfand. Hier konnte sich die Ranglistenerste Ulrike Hartmann gegen ihre Freundin und Mannschaftskollegin Anna Brehmer erst nach einem intensiven 3-Satz-Match mit 6:4, 3:6 und 6:1 durchsetzen.

Auch im letzten Erwachsenen-Wettbewerb – dem Herren-Cup – war der Titel lange umkämpft. In der Neuauflage des Vorjahresfinales setzte sich erneut Georg Scharzmann gegen Werner Weishaupt mit 7:5, 3:6 und 10:8 durch. Zwei klare Finalsiege gab es dagegen bei den Jugend-Wettbewerben. Mit Lisa-Marie Christ, die sich mit 6:1 und 6:2 gegen Rebecca Wawatschek und Julian Christ, der das entscheidende Spiel mit 6:1 und 6:4 gegen Tim Wieland gewinnen konnte, räumte ein Geschwisterpaar die beiden Meistertitel ab. Im Bambini-Cup der kleinsten Tennisspieler siegte Niklas Müller vor Johanna Tesch.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.