Rothtalmeisterschaft der Tennisabteilung

Bei den diesjährigen Rothtalmeisterschaften der Tennisabteilungen des FC Horgau und der SpVgg Auerbach/Streitheim konnten wir 29 Teilnehmer in den beiden Wettbewerben begrüßen. Unter den acht Damen setzten sich die beiden Finalistinnen Lisa-Marie Christ (FC Horgau) und Angelika Trawin (SpVgg Auerbach/Streitheim), die Meisterin der Jahre 2012 und 2014, jeweils mit glatten Zwei-Satz-Erfolgen durch. Im Endspiel konnte Christ der Titelverteidigerin im ersten Satz beim 3:6 noch Paroli bieten. Beim anschließenden 1:6 war der Widerstand gebrochen. In der Herrenkonkurrenz starteten insgesamt 21 Spieler, die sich zum Teil sehr umkämpfte Spiele boten. So musste Finalist Werner Vogg (SpVgg Auerbach/Streitheim) gleich 2x in den Match-Tiebreak. Beim zweiten Erfolg besiegte er überraschend den Titelverteidiger Tobias Kleinheinz (SpVgg Auerbach/Streitheim). Im Finale wartete mit Fabian Tögel (FC Horgau) der Rothtalmeister von 2014. Während es bis zum 6:0 und 3:1 noch nach einer klaren Angelegenheit für Tögel aussah, kämpfte sich Vogg ins Match zurück und ging sogar mit 4:3 in Führung. Fabian Tögel konnte sich aber nochmals steigern und gewann den zweiten Satz schließlich mit 6:4.         Jürgen Tögel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.