Saisonstart der Rothtaler Tennismannschaften

Seit Anfang Mai läuft wieder die Tennispunktrunde. Die Rothtaler Spielgemeinschaft des FC Horgau und der SpVgg Auerbach/Streitheim starteten sehr unterschiedlich. Die Damenmannschaft musste in den beiden Partien deutliche 1:8-Niederlagen einstecken. Beim TC Haunstetten III punktete nur das Doppelpaar Margit Treu/Andrea Kielburg, gegen den TSV Diedorf war es Stephanie Scheler. Das nächste Heimspiel ist am Sonntag, 28.5. gegen den TC Wehringen. Auch für das Herren 50-Team gab es zwei Niederlagen zum Saisonstart. Nach der 1:8-Niederlage gegen eine übermächtige Mannschaft des TC Schwaben Augsburg folgte ein knappes 4:5 gegen den FSV Inningen.

Etwas besser gelang den Herren 40 der Start. Im ersten Heimspiel gegen den TC Kötz gab es ein ungefährdetes 9:0, danach folgten zwei 6:3 Niederlagen in Schretzheim und Aystetten. Somit wird es wichtig beim nächsten Heimspiel (Samstag, 27.5.) gegen den TC Gersthofen den zweiten Sieg einzufahren, um damit den Klassenerhalt schon frühzeitig zu sichern.

In eine schwierige Saison startete die 1. Herrenmannschaft nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisklasse 1 im letzten Jahr. Gegen eine sehr starke 3. Mannschaft vom TC Gersthofen hatten die Rothtaler keine Chance. Doch danach gab es beim 6:3-Heimerfolg gegen den TC Ziemetshausen, einem Konkurrenten um den Klassenerhalt. Bei diesem Sieg überzeugte u.a. Fabian Tögel mit seinem 2-Satz-Sieg gegen den deutlich stärker eingeschätzten Ranglistenersten der Gegner. Im dritten Match gegen den TSV Offingen unterlag man sehr knapp und auch etwas unglücklich mit 4:5, obwohl die Mannschaft nach den Einzeln bereits mit 4:2 führte. Weiter geht es bereits am Donnerstag, 25.5. gegen den TC Weisingen und am Sonntag, 28.5. beim TC Burtenbach.

Erfolgreich startete die 2. Herrenmannschaft mit einem glatten 6:0-Erfolg beim SV Gablingen 2, gefolgt von einem 3:3 gegen Emersacker 2.          Jürgen Tögel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.