Damengymnastik feiert 50jähriges Jubiläum!

Mit einem fröhlichen und lukullischen Sommerfest feierten die Damen der Gymnastikabteilung des FC Horgau ihr 50-jähriges Bestehen. Renate Singer, die nun schon 47 Jahre die Abteilung leitet, hob die immer gute Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft und dem Hauptverein hervor. 14 Frauen hatten am 1. Juli 1967 beschlossen regelmäßig gemeinsam Gymnastik zu machen. Die Leitung übernahmen damals Alfons Steer jun. und Helene Hoffmann 15 Jahre lang, erinnerte Renate Singer. Von den 14 Gründungsmitgliedern ist Gini Käsmayr bis heute noch aktiv dabei, sehr fit und beweglich, ein gutes Beispiel dafür, Sport zu treiben. Die Gymnastikabteilung ist in diesem halben Jahrhundert konstant gewachsen, so dass sie heute ca. 130 Mitglieder zählt. Gisela Brecheisen hat 19 Jahre als Übungsleiterin mit Gymnastik fit und beweglich gemacht. Inge Steer war gar 30 Jahre Übungsleiterin und begann 2003 mit Yoga, das sie bis 2015 leitete. Als Nachfolgerin für Yoga und Chi Gong konnte Marina Riefel gewonnen werden, die die Frühjahrs- und Herbstkurse entspannt und harmonisch gestaltet und die Damen und den einzelnen Herrn völlig ausgeglichen nach Hause gehen lässt. Seit 1978 ist Brigitte Hemm Übungsleiterin, statt der Abendgymnastik gibt es seit 2002 am Dienstagvormittag die Gymnastikstunde. So engagiert sie sich inzwischen schon seit 39 Jahren ehrenamtlich für den FC Horgau.

Voller Stolz und Freude konnte der 1. Vorsitzende Jürgen Tögel der nach Fußball zweitältesten Abteilung gratulieren. Vor allem aber dankte er der Abteilungsleiterin und den langjährigen Übungsleiterinnen für ihr ehrenamtliches Engagement. Mit dem Wunsch, dass Sport und Geselligkeit „weiterhin so erfolgreich bleiben“, eröffnete er das Buffet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.