Vorbericht FC Horgau gegen BC Adelzhausen und TSV Nördlingen II

Liebe Fußballfreunde des FC Horgau,

zum ersten Bezirksligaspiel unserer Mannschaft gegen den VfL Ecknach versammelten sich gut 200 Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein im Rothtalstadion. Zu Beginn des Spiels agierte man noch etwas nervös, doch schon nach kurzer Zeit kombinierten die Jungs gut und kamen zu den ersten Chancen. Nach 13 Minuten konnte Fabian Tögel zum 1:0 einnetzen, stand dabei aber vermeintlich im Abseits. Nun deutlich überlegen, leistete man sich in der 36. Minute einen kapitalen Fehler im Aufbauspiel, welchen der VfL eiskalt ausnutzte und mit 1:0 in Führung ging. Nach diesem Schock erholten sich die Grün-Weißen aber wieder und Fabian Tögel scheiterte kurz vor der Halbzeit am Keeper. Nach der Pause war man weiterhin überlegen und das wurde in der 53. Minute dann endlich belohnt. Tobi Kirschner flankte in die Mitte, wo Dani Feistle auf Fabian Tögel ablegte, der das erste Bezirksligator in der Geschichte des FC Horgau erzielen konnte! Danach verpasste es das Team, die Führung zu erzielen und kassierte nach einer Ecke in der 79. Minute das 1:2. Zwei Minuten später konnte Ecknach sogar das 1:3 erzielen, das war das entgültige K.o. für den FC Ho. Zu allem Überfluss holte sich Michael Vogele kurz vor Ende noch die Gelb-Rote Karte ab.

Im ersten Auswärtsspiel in dieser Saison trat der FC Horgau beim TSV Hollenbach an. Am Anfang taten sich unsere Mannen gegen den gut organisierten Gegner noch schwer, fanden danach zwar besser ins Spiel, mussten nach knappen 15 Minuten allerdings ein sehr unglückliches Gegentor hinnehmen. Doch anstatt nervös zu werden, spielte man gut weiter und Fabian Tögel konnte in der 30. Minute den verdienten Ausgleich erzielen. Nach der Pause bestimmten die Grün-Weißen die Partie weitgehend, doch in der 69. Minute ging Hollenbach wieder mit 2:1 in Führung. Neun Minuten später bekam man dann einen indirekten Freistoß im Sechzehner zugesprochen, den Fabian Tögel zum erneuten Ausgleich verwandelte. Das Spiel wurde nun etwas hitziger und beide Seiten sahen eine Gelb-Rote Karte. Vier Minuten vor Schluss sprang der Ball dann von Simon Blochum ins eigene Tor und man lag zum dritten Mal zurück, doch das sollte es nicht gewesen sein. Zwei Minuten danach konnte Simon Blochum mit einem überragenden Distanzschuss den Rückstand wieder egalisieren und den 3:3 Endstand markieren. Mit dem ersten Punkt in dieser Saison ist man sehr zufrieden und nun geht es am Sonntag gegen den BC Adelzhausen, wo man versuchen wird, die drei Punkte zu Hause zu behalten und den ersten Sieg einzufahren. Eine Woche darauf kommt mit dem TSV Nördlingen II ein ambitionierter Gegner ins Rothtal, der dem Team sicher einiges abverlangen wird.

Auch unsere 2. Mannschaft startet am kommenden Sonntag in die Punktspielsaison. In den beiden Vorbereitungsspielen gab es einen 4:0-Sieg gegen die 2. Mannschaft des SV Gessertshausen und eine 0:1-Niederlage gegen den SV Hainhofen. Erster Heimgegner ist der Kreisklassen-Absteiger ESV Augsburg, bevor das Team am 15.8. „auswärts“ zum Lokalderby gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Auerbach/Streitheim antreten wird. Abgeschlossen wir die englische Woche am Sonntag, 20.8. mit dem nächsten Derby gegen den TSV Zusmarshausen II.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.