Jugendfußball-Feriencamp des FC Horgau und der SpVgg Auerbach/Streitheim in Dinkelscherben

Drei tolle aber auch anstrengende Tage und Nächte verbrachten 25 Mädchen und Jungen der Jugendfußballabteilungen beider Rothtalvereine beim diesjährigen Soccercamp in Dinkelscherben. Nach einer zweijährigen Pause konnte das Camp dieses Jahr endlich wieder im Landrat-Dr.-Wiesenthal-Haus stattfinden und das volle Freizeitangebot dort bereits zum elften Mal genutzt werden. Natürlich stand hier der Fußball im Vordergrund und so wurde zwei Mal täglich jeweils knapp zwei Stunden in den verschiedenen Altersgruppen auf dem Sportplatz vor dem Haus trainiert. Auch die restliche Zeit wurde gemeinsam genutzt – beim Tischtennis, in der Sporthalle oder im hauseigenen Hallenbad – ausruhen wollte sich hier keiner. Sogar beim Tischdecken oder Abspülen halfen alle mit und so wurde aus den einzelnen jungen Fußballerinnen und Fußballern schnell ein großes Team. Für die Teilnehmer wurde rund um die Uhr von den Vereinsbetreuerinnen und -betreuern gesorgt. Da es auch dieses Jahr wieder eine sehr gelungene Veranstaltung war, ist das zwölfte Camp Ende August 2018 bereits in Planung.

DANKE:
Unser besonderer Dank gilt vor allem den Trainern Stefan Dieminger, Torsten Zimmermann und Ramona Ratschker für die Tag- und Nacht-Betreuung und die Durchführung der Trainingseinheiten für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ein großes Dankeschön auch an die Spielerinnen der Frauenmannschaft Jasmin Hartmann und Verena Knöpfle, die den Betreuern jederzeit unterstützend zur Seite standen. Ebenso gilt unser besonderer Dank an Rupert Kugelbrey, der sich als einziger Juniorenbetreuer der Spielgemeinschaft für einen Nachmittag dem Training für die Jungs Zeit genommen hat!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.