Jugendfußball-Spielberichte vom 30.10. – 05.11.17

A-Junioren, Kreisklasse, Kreis Augsburg
315199 – Meisterschaft, U19 (A-Jun.) KK Augsburg-1 – Ligaspiel
04.11.2017 14:30 JFG M.Schmutter – (SG) Auerbach/Horgau 0:4 (0:1)
Torschützen: Valentin Blochum (3), Christian Herr
Entgegen der letzten Spiele gegen die Top-Mannschaften der Liga konnten unsere Jungs im Spiel gegen den Tabellenletzten gar nicht überzeugen. Zu statisch und passiv war die Spielanlage und die Mannschaft leistete sich einfach viel zu viele Fehlpässe. Nur wenn wir das Spiel schnell gestalteten erarbeiteten wir uns Torchancen und kamen auch nur so zu den vier Treffern. Die erste und einzige schnelle Spielszene der ersten Halbzeit gelang erst in der 16.Minute, wobei Valentin einen schönen Pass in die Tiefe von Marco zur verdienten 0:1 Führung abschließen konnte. Die zweite Halbzeit war dann geprägt von extrem vielen gegnerischen Nicklichkeiten und Fouls. Der Schiedsrichter, der in der ersten Halbzeit noch eine echt gute Figur abgab, lies nun nahezu alles der gegnerischen Mannschaft durchgehen und verdiente sich somit verdienterweise die Note 6-Minus! Es dauerte bis zur 70.Minute, als Chrissi einen schnell gespielten Pass von Valentin zur 0:2 Führung verwandelte und die Mannschaft nun endlich wesentlich sicherer in ihren Aktionen wurde. Kurz nach diesem Treffer wurde dann Tim durch ein rüdes Foul so sehr am Knöchel verletzt, dass er nicht mehr mitspielen konnte. Er schlug einen langen Pass nach vorne und ein gegnerischer Spieler mähte ihn danach buchstäblich um, so dass er einen halben Salto schlug und verletzt am Boden liegen blieb. Das Krachen hörte man über den ganzen Platz, nur der Schiedsrichter sah dieses böse Foul nicht, er zeigte noch nicht einmal Vorteil an, was nach so einem Foul sowieso nicht möglich gewesen wäre. Erst als die folgende Situation bereinigt wurde, konnten sich unsere Spieler um Tim kümmern der dann stark humpelnd den Platz verlassen musste. Nun erhöhte die gegnerische Mannschaft ihre Aggressivität, was unsere Jungs immer wieder an ihren Fersen und den Achillessehnen zu spüren bekamen. Hier tat sich in erster Linie die gegnerische Nummer 10 hervor, der mit offener Sohle von hinten in Chrissi reinsprang und dann sogar noch nachtrat. Weder diese Aktion, noch als wieder der Zehner Chrissi an der Außenlinie von hinten einen Stoß versetzte und dieser fast in die angrenzende Betonbrüstung krachte, waren für den Schiedsrichter ahndungswürdig. Als Chrissi sich dann darüber beschwerte, weil der Gegner auch noch dafür einen Freistoß erhielt, bekam er prompt die gelbe Karte wegen wiederholtem Foulspiel. Mit seinen Treffern zwei und drei in der 80. und 88.Minute machte dann Valentin den Sack endgültig zu. Aber der Gegner blieb trotz des uneinholbaren Rückstandes immer noch äußerst aggressiv. In der 90.Minute bekam dann Chrissi erneut was von hinten in die Hacken, wurde daraufhin von gegnerischen Spielern provoziert, verlor leider die Beherrschung und warf den Ball in Richtung gegnerischer Spieler. Der Schiedsrichter zückte daraufhin die rote Karte wobei aber die gegnerische Rudelbildung und Provokation natürlich unbeachtet blieb. Nach diesem glanzlosen aber verdienten Sieg konnte unsere Mannschaft erstmals die Abstiegsplätze verlassen.
Nächstes Spiel: Fr 10.11.2017 um 19:00 Uhr Heimspiel gegen die (SG) TSV Dinkelscherben

B-Junioren, Kreisklasse, Kreis Augsburg
315243 – Meisterschaft, U17 (B-Jun.) KK Augsburg-1 – Ligaspiel
05.11.2017 10:30 (SG) Horgau/Auerbach – TSV Haunstetten 0:7 (0:1)
Torschütze: –
In der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs noch sehr gut mithalten und mussten nur in der 20.Minute einen Treffer zum 0:1 Halbzeitstand einstecken. Nach der Pause geriet die Mannschaft dann leider etwas unter die Räder und kassierte gegen den unangefochtenen Tabellenführer noch sechs weitere Treffer.
Nächstes Spiel: So 12.11.2017 um 10:30 Uhr Heimspiel gegen die JFG Schmuttertal 07

C-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311035 – Meisterschaft, U15 (C-Jun.) Gruppe Augsburg-4 – Ligaspiel
04.11.2017 13:30 (SG) Auerbach/Horgau – TSV Pfersee (Verlegt)
Wegen ferienbedingtem Spielermangel beider Mannschaften wurde das Spiel kurzfristig auf Di 14.11.2017 19:00 Uhr verlegt
Nächstes Spiel: Sa 11.11.2017 um 11:00 Uhr Auswärtsspiel bei der JFG Holzwinkel U14-1

D-Junioren, Kreisklasse, Kreis Augsburg
315577 – Meisterschaft, U13 (D-Jun.) KK Augsburg-3 – Ligaspiel
03.11.2017 17:00 (SG) Horgau/Auerbach – FC Langweid 1:4 (0:1)
Torschütze: Roland Ammann
Gegen den körperlich und läuferisch überlegenen Gegner hatte wir an diesem Tag kaum eine Chance das Spiel zu gewinnen und rutschten somit vorerst auf den dritten Tabellenplatz einer sehr ausgeglichenen Liga, in der die ersten fünf/sechs Mannschaften nur durch drei Punkte getrennt sind.
Nächstes Spiel: Fr 10.11.2017 um 17:00 Uhr Heimspiel gegen die JFG Lohwald 1

D-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311372 – Meisterschaft, U13 (D-Jun.) Gruppe Augsburg-2 – Ligaspiel
04.11.2017 13:30 (SG) Horgau/Auerbach 2 – SC Biberbach 1 3:1 (1:1)
Torschützen: Noah Hagner (2), Roland Ammann
Nach einem verunglückten Abstoß gerieten wir 0:1 in Rückstand, danach hatten wir zwar unzählige Torchancen, aber erst in der 25 Minute versenkte Noah Hagner den Ball zum 1:1 Ausgleichstreffer im gegnerischen Tor. Nach der Halbzeit vergaben wir wieder viel zu viele Torchancen und ließen den Gegner unnötig ins Spiel zurückkommen. Letztendlich schossen Roland Ammann und Noah Hagner doch noch zwei Tore, die zu einem verdienten Arbeitssieg führten.
Nächstes Spiel: Sa 11.11.2017 um 11:00 Uhr Auswärtsspiel beim TSV 1909 Gersthofen U12

E1-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311072 – Meisterschaft, U11 (E1-Jun.) Gruppe Augsburg-41 HR – Ligaspiel
03.11.2017 16:30 (SG) Auerbach/Horgau – (SG) SV Adelsried/Bonstetten 1:1 (1:0)
Torschütze: Marius Demharter
Mit diesem Unentschieden konnte unsere Mannschaft den Gegner in der Tabelle immer noch hinter sich lassen.
Nächstes Spiel: Sa 11.11.2017 um 11:00 Uhr Auswärtsspiel bei der SpVgg Bärenkeller

E2-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311074 – Meisterschaft, U11 (E2-Jun.) Gruppe Augsburg-43 HR – Ligaspiel (Spielfrei)
Nächstes Spiel: Sa 11.11.2017 um 11:15 Uhr Heimspiel gegen den TSV Zusmarshausen 2

E3-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311115 – Meisterschaft, U11 (E2-Jun.) Gruppe Augsburg-47 HR – Ligaspiel (Spielfrei)
Nächste Spiele: Mi 08.11.2017 um 18:00 Uhr Heimspiel gegen den TSV 1909 Gersthofen U10 und
Sa 11.11.2017 um 12:00 Uhr Auswärtsspiel bei der SpVgg Bärenkeller 3

F1-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311691 – Fair-Play, U9 (F1-Jun.) Gruppe Augsburg-43 HR – Ligaspiel
04.11.2017 11:00 SV Ottmarshausen – (SG) Horgau/Auerbach 0:4 (0:2)
Torschützen: Jonathan Klein, Niklas Liebl, Niklas Lonsky, Niklas Schmid
Im letzten Vorrundenspiel zeigten die Jungs nochmal eine richtig gute Leistung. So konnten wir schon schnell durch Noah Hildensperger, nach toller Vorlage von Niklas Schmid, in Führung gehen. Das zweite und dritte Tor durch Noah und Niklas Schmid wurden beide von Niklas Lonsky vorbereitet, der sich zweimal außen durch setzten konnte und einen schönen Pass in die Mitte spielte. Obwohl wir dann die Mannschaft komplett umgestellt haben, konnte Jonathan Klein eine der vielen Chancen zum 4:0 nutzen. So können wir mit einem guten Gefühl in die Spielpause gehen!
(Ende der Vorrunde)

F2-Junioren, Gruppe, Kreis Augsburg
311080 – Fair-Play, U9 (F2-Jun.) Gruppe Augsburg-44 HR – Ligaspiel
04.11.2017 10:00 TSV Neusäß 2 – (SG) Horgau/Auerbach 2 5:0 (2:0)
Torschütze: –
Beim ungeschlagenen TSV Neusäß konnten unsere ersatzgeschwächten Jungs sehr gut mithalten und zeigten allen Trainern und den anwesenden Eltern eine äußerst zufriedenstellende Abschlusspartie in der Vorrunde. Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz und ohne Auswechselspieler (unser Defensivspezialist Max fiel in der Nacht zuvor noch krankheitsbedingt aus) dauerte bis zur 10. Spielminute bis Neusäß durch einen unglücklichen Abschlag von Manuel die Chance eiskalt ausnutzte. Vier Minuten später folgte dann noch das 2:0, was den Halbzeitstand bedeutete. In Halbzeit zwei fielen dann die Treffer drei bis fünf innerhalb von 10 Minuten. Zwischendurch konnten wir leider einige Konterchancen nicht zum Torerfolg ummünzen. Besonders erwähnen dürfen wir heute die G-Jugendspieler Timon Liebl und Felix Lonsky, der mit seinem ersten Spiel in der F-Jugend ebenso wie Timon eine solide Startpartie ablieferte. Auch Julian, den wir sonst immer ein wenig wegen seines Eigensinns kritisieren, kämpfte bis zum Schluss und sorgte vorne für Entlastung. Zusammenfassend konstatierte Trainer Aleks nach dem Spiel: Wenn uns einer gegen den Krösus Neusäß gesagt hätte, das Spiel geht 0:5 – mit dieser Formation – aus, hätten wir das gerne alle unterschrieben. Da die Fairplay-Partien nun mit 7 Siegen und 3 Niederlagen äußerst erfolgreich beendet worden sind, geht es nun jeden Mittwoch zum Training von 16.00 – 17.30 Uhr in die Kutzenhauser Halle.
(Ende der Vorrunde)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.