D-Junioren landen auf Platz 3 bei der Hallen-Kreismeisterschaft

Einen erfreulichen Abschluss der Finalrunde bei der diesjährigen Hallen-Landkreismeisterschaft konnten die D1-Jugendlichen der Trainer Thomas Hildensperger und Engelbert Förg in Königsbrunn erreichen, denn sie landeten im Futsal-Modus auf dem dritten Rang. In der Gruppenphase zog man gegen die JFG Lohwald im ersten Spiel knapp mit 0:1 den Kürzeren. Diese Niederlage konnte das Team aber in den Spielen gegen den TSV Gersthofen (1:0-Sieg) und den TSV Leitershofen (4:0-Erfolg) wieder wettmachen. In einem spannenden Halbfinale verlor man dann mit etwas Pech mit 0:1 beim späteren Zweitplatzierten TSV Bobingen. Beim kleinen Finale konnte man gegen den TSV Meitingen seine Stärke präsentieren und gewann mit 2:0 Toren und sicherte sich somit einen guten dritten Platz beim diesjährigen Wettbewerb. Sieger wurde im Übrigen die JFG Lohwald, die die Bobinger Mannschaft mit 1:0 im Finale besiegen konnte.
Der Mannschaft um die Spieler und das Trainerteam gilt unser herzlichster Glückwunsch für diese tolle Leistung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.