Allkämpfer mit dem Jugendpreis des Verbands asiatischer Kampfkünste ausgezeichnet

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt die Allkampf-Jitsu Abteilung des FC Horgau. Die Allkämpfer gewannen den Wettbewerb um den „Kantosho“ des Verbands asiatischer Kampfkünste (VaK). Dies ist ein Preis für außergewöhnlichen Kampfgeist und eine Auszeichnung für die dem Verband angeschlossenen Dojo für deren beispielhafte Arbeit und Verdienste. Mit dem Preis „Kantosho“ wurde das besondere Engagement der Abteilung Allkampf-Jitsu in der Kinder- und Jugendarbeit gewürdigt. Das Trainerteam freute sich sehr, dass der Vorsitzende des VaK dem FC Horgau diese Auszeichnung übergeben konnte. Das Preisgeld von 150 € wird natürlich der Kinder- und Jugendarbeit der Abteilung zu Gute kommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.