Vorbericht FC Horgau – TSV Dinkelscherben

Liebe Fußballfreunde,

wir begrüßen Sie recht herzlich zu unserem letzten Heimspiel des Jahres. Dabei empfängt unsere 1. Mannschaft in der Kreisliga Augsburg den TSV Dinkelscherben zum Derby. Leider spielt unsere 2. Mannschaft zeitgleich bei der SG FC Langweid/SV Stettenhofen in der A-Klasse Nordwest.

Vor diesem Derby hat unsere 1. Mannschaft wieder in die Spur gefunden und die letzten beiden Spiele gewinnen können. Gegen den Aufsteiger Suryoye Kultur- und Sportverein Augsburg konnte man im vergangenen Heimspiel klar mit 3:0 gewinnen. Die Tore schossen Raffael Wieser per Foulstrafstoß, Markus Hefele und Spielertrainer Franz Stroh verwandelte einen direkten Freistoß. Auch das schwere Auswärtsspiel beim FSV Wehringen konnte man mit 2:0 gewinnen (Tore Maximilian Vogele und Kapitän Fabian Tögel). Leider tat man sich in dem Spiel sehr schwer und war teilweise zu unkonzentriert im Torabschluss, sonst hätte man die Partie schon vor der Pause entscheiden können.

Nun kommt es also zum ersten von noch zwei ausstehenden Spitzenspielen für unsere 1. Mannschaft. Den Anfang machen die Gäste vom TSV Dinkelscherben. Diese werden natürlich auf eine Revanche vom Hinspiel brennen, welches wir mit 2:1 gewinnen konnten. Der TSV belegt im Moment den 3. Platz und rangiert somit 3 Punkte und 3 Plätze besser als unser Team in der Tabelle. Am darauffolgenden Sonntag (25.11., 10:30 Uhr) geht es dann zum TSV Göggingen. Dies ist auch das letzte Spiel vor der Winterpause, aber auch wieder ein direkter Konkurrent um die oberen Plätze der Tabelle.

Für unsere 2. Mannschaft läuft es im Moment auch wieder besser. Aus den letzten 3 Spielen konnte man 7 Punkte holen. Das Nachholspiel am 03. Oktober gegen die SpVgg Bärenkeller II wurde klar mit 6:0 gewonnen werden (Tore: 3x Marco Koschany, 2x Thomas Martinek und Daniel Feistle). Das Heimspiel gegen den TSV Dinkelscherben II endete mit einem 0:0-Unentschieden, welches aber mit etwas mehr Konzentration und Entschlossenheit auch durchaus gewonnen hätte werden können. Auch im letzten Auswärtsspiel – wieder gegen die SpVgg Bärenkeller II – war man konnte klar mit 5:0 siegreich. Die Tore schossen 2x Thomas Martinek, 2x Tobias Kirschner und Michael Vogele. Nun steht heute das Nachholspiel bei der SG FC Langweid/ SV Stettenhofen auf dem Plan, welches leider zeitgleich mit dem Heimspiel unserer 1. Mannschaft auswärts in Langweid stattfindet. Mit einem Erfolg dort würde man sich für die Rückrunde eine gute Ausgangsposition verschaffen.

Nun heißt es für die beiden Mannschaften nochmal die letzten Kräfte vor der Winterpause zu bündeln und alles aus sich herauszuholen. In diesen Spielen wird es sehr wichtig sein, den Kampf anzunehmen und keinen Zentimeter auf den Platz preis zu geben. Dabei benötigen beide Mannschaften Eure zahlreiche und vor allem lautstarke Unterstützung.                           Torsten Zimmermann


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.