Damenfußball: Furiose Aufholjagd

Damenfußball: Furiose Aufholjagd

Seit rund eineinhalb Monaten läuft die Rückrunde in der Bezirksliga Nord und nach einer furiosen Aufholjagd konnten sich die Damen des FC Horgau am vorletzten Wochenende den vorzeitigen Klassenerhalt sichern. Nach einer enttäuschenden Hinrunde, die man mit 0 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz beendete, konnte die Mannschaft des neuen Trainerduos Torsten Zimmermann und Kathrin Kawalla in den letzten 8 Spielen sehenswerte 16 Punkte einfahren und befindet sich momentan auf dem 6. Tabellenplatz.

Vor allem auf heimischem Rasen zeigten die Damen zuletzt zum Teil sehr schönen Fußball. Bereits im ersten Spiel nach der Winterpause konnte man mit einer starken kämpferischen Leistung den ebenfalls punktlosen TSV Burgau 2:1 besiegen. Es folgten Heimsiege gegen SG Biberbach/Erlingen (2:0) und TSV Binswangen (4:1). Auch im Heimspiel gegen den Tabellendritten SSV Glött war man nach einer 2:0-Führung kurz vor der großen Überraschung, brach dann aber in der letzten halben Stunde ein und verlor noch sehr unglücklich mit 2:3. Mit zwei Siegen und einer Niederlage wurden aber auch auf auswärtigen Plätzen wichtige Punkte eingefahren. Zwar verlor man das Rückspiel in Burgau verdient mit 2:0, zwei Wochen später gewann man jedoch das wichtige Kellerduell beim TSV Gersthofen mit 2:1.

Letzte Woche konnte man sogar beim SV Grün-Weiß Baiershofen dank einer starken zweiten Halbzeit mit 4:1 gewinnen. Den entscheidenden Punkt zum Klassenerhalt holte man aber bereits vor zwei Wochen zu Hause gegen den SV Grasheim. Durch eine starke kämpferische und läuferische Leistung konnte man gegen den Tabellenzweiten ein 0:2 Rückstand aufholen und sicherte sich mit 2:2 einen Punkt. Ein Garant für diese Leistungssteigerung ist nicht nur die deutlich verbesserte konditionelle Leistung der Mannschaft, sondern auch die neu formierte Defensive, die meist sehr sicher stand. Aber auch „Teilzeitrückkehrerin“ Elisa Wandinger, die in 6 Spielen 6 Tore erzielte, war ein entscheidender Erfolgsfaktor. Die Damen bestreiten noch zwei Auswärtsspiele in dieser Saison (25.5. in Binswangen und 30.5. in Donauwörth), bevor man sich auf eine weitere Saison in der Bezirksliga freut.                                           

DSC_4163Kathrin Kawalla


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.