Sportbetrieb beim FC Horgau startet wieder

Liebe Sportler und Freunde des FC Horgau,

wenn die letzten Wochen so wie immer gewesen wären, hätten wir in allen unseren Abteilungen fleißig trainiert und Wettkämpfe bestritten, eine schöne Casino-Party gehabt und gemeinsam im Verein den Frühling auf und in unseren Sportanlagen genossen. Doch es sind keine normalen Zeiten. Daher freuen wir uns umso mehr, dass es nun – wenn auch in kleinen und teilweise sehr ungewohnten Schritten – in Richtung Normalität geht. Ab dem 11.05. ist auf der Sportanlage kontaktfreier Individualsport wieder möglich. Die Sporthallen (Rothtalhalle und Grundschulturnhalle) sowie Sportheim und Sanitäranlagen sind weiterhin geschlossen. Diese Lockerungen kamen für uns alle sehr überraschend. Da auf den Fußballfeldern der Sportanlage Rothtal (Nebenfeld SpVgg, Nebenfeld FC Ho und Hauptfeld) erst vor kurzem Pflegearbeiten durchgeführt wurden, die eine Ruhe- und Anwachszeit von mindestens 2 Wochen erfordern, hat der Vorstand gemeinsam mit der Vorstandschaft der SpVgg Auerbach-Streitheim beschlossen, dass die Sportanlage erst ab 25.05. für den Fußballtrainingsbetrieb geöffnet wird. Die Verantwortlichen der beiden Vereine benötigen diese Zeit auch, um die diversen Hygiene- und Abstandsregeln des BFV zu organisieren. Die Fußballsaison 2019/20 ist aufgrund eines Beschlusses des bfv bis zum 31.08. ausgesetzt und wird ab 01.09. – sofern möglich – fortgesetzt.

Nachfolgend nochmals die Vorgaben für den Trainingsbetrieb:  

  • Ausübung des Trainings an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf Freiluftsportanlagen
  • Kontakt zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum reduzieren
  • Ausübung allein oder in Gruppen von bis zu fünf Personen
  • Kontaktfreie Durchführung des Trainings
  • Keine Nutzung von Umkleidekabinen, Nassbereiche und WC-Anlagen in der Rothtalhalle
  • Konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahme
  • Keine Zuschauer

Während die Fußballer sich noch ein wenig gedulden müssen, startet die Tennisabteilung ab 18.05. und die Skiabteilung ab dem 20.05. wieder mit Nordic Walking (siehe eigene Artikel).

Auch wenn es nun langsam wieder losgeht, so ist Corona auch finanziell eine Herausforderung für alle (Sport-)Vereine. Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass im Zuge der Corona-Soforthilfen die sogenannte „Vereinspauschale“ für das Jahr 2020 durch die Bayerische Staatsregierung verdoppelt wurde. sehr herzlich bei allen Anzeigenkunden Darüber hinaus bedanken wir uns, Sponsoren, Förderern und Mitgliedern, die den FC Horgau auch weiterhin unterstützen.                                                                                                  Julia Mozet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.