Tennis-News

Gleich in der ersten Sommerferienwoche fand das Tenniscamp der TeG Rothtal statt. Knapp 50 Kinder von vier bis 14 Jahren nahmen am Camp teil. Von Montag bis Mittwoch wurde jeweils vormittags von 10 – 15:30 Uhr auf der Tennisanlage am Schwedenweg gemeinsam trainiert. Jeden Morgen stand als erstes das gemeinsame Aufwärmen auf dem Programm. Dabei wurden verschiedene Spiele und Wettbewerbe ausprobiert. Dann ging es in sechs Gruppen, eingeteilt nach Alter und Erfahrung, auf die Tennisplätze. Jede Gruppe wurde von einem Tennistrainer betreut und angeleitet. Die jüngeren Camp-Teilnehmer spielten auf altersgerechten Kleinfeldern mit extraweichen Methodikbällen und kleinen Tennisschlägern. Die Fortgeschrittenen spielten auf dem sogenannten Midcourt, während die Jungprofis auf dem großen Feld Aufschläge, Volleys sowie Vor- und Rückhand trainierten. Neben Tennis gehörten aber auch Fußball, Hockey und Koordinationsübungen mit zum Programm, um die Auge-Hand-Koordination zu verbessern. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, so ließ man sich z. B. Spaghetti und Pizza schmecken.

Die Fortschritte bei den Kindern waren beachtlich. Es gewannen dabei Karolina Sturm bei den Anfängern, Samuel Roth bei der U9 und Younes El Aidi bei der U10. Taha El Aidi und Timon Liebl waren bei der U10 am Ende punkgleich. Die Sieger der jeweiligen Altersklassen erhielten einen kleinen Pokal, aber auch die anderen Kids konnten sich über eine verdiente Medaille freuen. Alles in allem fand das Sommercamp sehr positiven Anklang und die Tennisabteilungen darf sich über zahlreiche neue Tennisfreunde erfreuen.

Hast auch du Interesse am Tennis? Vom Anfänger bis zu einem Erwachsenen mit viel Tenniserfahrung – du bist bei uns herzlich willkommen. Melde dich einfach bei Dondi oder Tobias Kleinheinz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.