Meisterschaft und Aufstieg für 1. Herrenmannschaft der TeG Rothtal

Die erste Herrenmannschaft der TeG Rothtal sicherte sich ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisklasse 2 und spielt somit in der nächsten Saison in der Kreisklasse 1. In den sechs Punktspielen war der knappste Sieg ein 6:3 gegen den SV Freihalden. Dazu kamen vier 7:2-Siege und sogar ein 9:0-Erfolg. Eine lupenreine Bilanz hat die Nummer 1 der Rothtaler Fabian Tögel vorzuweisen. Er gewann alle sechs Einzel und Doppel ohne Satzverlust. Aber auch die weiteren Stammspieler zeigten ihre Klasse mit positiven Einzelbilanzen. Jonas Trawin (3:1), Peter Berger (4:1), Michael Vogele (5:1), Manuel Schmid (5:1) und Franz Stroh (3:0). Fünf der sechs Stammspieler konnten mit dieser Meisterschaft auch ein „Double“ feiern. Fabian Tögel, Peter Berger, Michael Vogele, Manuel Schmid und Franz Stroh waren allesamt auch am Erreichen der Kreisliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg des FC Horgau in die Bezirksliga Nord beteiligt.

Hinten von links: Dieter Donderer, Michael Vogele, Peter Berger, Manuel Schmid
Vorne von links: Patrick Steinle, Jonas Trawin, Fabian Tögel.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.