Tennis – Aktuelle Spiele & Ergebnisse

Die Tennissaison ist nun auch im Punktspielbetrieb gestartet. Unsere Jüngsten, die U9, waren in Babenhausen zu Gast. Nachdem die Koordinationsübungen, die vor jedem Match im Sinn eines ganzheitlich-sportlichen Ansatzes ausgetragen werden, mit 6:3 gewonnen wurden, verlor man trotz ansprechender Leistung mit 13:8. Vielleicht klappt es mit diesem ja schon beim nächsten Heimspiel am Freitag, 13.05. gegen den (favorisierten) TSV Burgau.

Ebenfalls den ersten Spieltag absolvierte die U15 im Heimspiel gegen den TSV Markt Wald. Das Ergebnis von 0:6 lässt auf den ersten Blick einen klaren Auswärtssieg vermuten, aber dem war bei Weitem nicht so. Dass jedoch Tennis mehr ist als nur gewinnen zeigte sich nicht nur beim gemeinsamen Essen nach dem Spiel, sondern auch daran, dass die zwei Jungs Noah und Niki spontan das Doppel spielen wollten und nach Anfangsnervosität ihre Sache richtig gut machten. Joni musste krankheitsbedingt noch passen, wird aber sein Debüt entweder beim Auswärtsspiel am 13.05. in Fischach oder am Freitag, 20.05. zu Hause gegen Bad Wörishofen feiern.

Eine bittere 4:5 Niederlage musste unsere zweite Herrenmannschaft gegen den TC Neusäß II hinnehmen. Stand es nach den Einzeln durch Siege von Sebastian Scheurer, Mannschaftsführer Marcel Beckert und Neuzugang Christian Brüller noch 3:3 unentschieden, hatte man leider bei zwei Doppelmatches das Nachsehen. Die hier vergebenen Chancen sollten entweder in den kommenden Auswärtsspielen in Freihalden und Welden oder beim nächsten Heimspiel am 29.05. um 10 Uhr gegen Zusmarshausen II genutzt werden.

Unsere Herren 40 II begann ihre Punktspielsaison gegen den TSV Bobingen II. Man lernte den Gegner nicht auf, sondern vor allem auch neben dem Platz gut kennen, denn ein Regenband begleitete diesen Spieltag, der letztlich mit 3:3-Unentschieden ausging. So setzt man die Hoffnungen auf den ersten Sieg für die Partie am Samstag, 14.05. ab 14 Uhr gegen den TC Thannhausen.

Mit einer gehörigen Portion Respekt fuhr die Herren 40 Mannschaft ins 73 km entfernte Huisheim. Eine geschlossen starke mannschaftliche Leistung ermöglichte einen deutlichen 7:2 Sieg. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Nervenstärke von Reinhold „Come-Berger“, der nicht nur ein 1:6 0:3, sondern auch ein 3:8 im Matchtiebreak noch aufholen und drehen konnte. Nicht minder kämpferisch zeigte sich unser Neuzugang Torben Tjarks, der sowohl im Einzel als auch im Doppel Rückstände in einen Sieg umbog. Nicht nur er, sondern auch seine Mannschaftskollegen Tobias Kleinheinz, Dieter Donderer, Jürgen Tögel und Florian Kleinheinz freuten sich über diesen gelungenen Einstand und hoffen darauf, dass sich diese Leistungen beim nächsten Auswärtsspiel am 15.05. in Lauingen oder dann beim ersten Heimspiel am 21.05. gegen Appetshofen wiederholen lassen.

Die anderen Mannschaften beginnen ihre Punktspiele am kommenden Wochenende. Am Samstag, 14.05. startet die U12 um 9 Uhr gegen Welden, einen Tag später duelliert sich unsere erste Herrenmannschaft gegen den TC Schwaben Augsburg II. Am Mittwoch, 18.05. (11 Uhr) beginnt für die Herren 65 die Saison, während man auf den ersten Heimauftritt unserer hochmotivierten Damenmannschaft bis zum 26.05. (Christi Himmelfahrt) um 10 Uhr warten muss.

Dieter Donderer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.