B-Junioren der SG Dinkelscherben/Horgau/Auerbach erneut POKALSIEGER

Beim diesjährigen Pokalendspieltag der Junioren im Landkreis Augsburg in Langweid konnte sich unsere Mannschaft im Finale gegen den TSV Königsbrunn durchsetzen.
In einem typischen Pokalspiel sah es lange Zeit nach einer Entscheidung im Elfmeterschießen aus, bis in der 69. Spielminute Jonas Bäurle per Foulelfmeter unser Team in Führung bringen konnte. Als es gegen Ende des Spiels wiederum Foulelfmeter – nur diesmal für die Königsbrunner Mannschaft – gab, dachte jeder, es würde wieder so weitergehen. Jedoch der sehr gut aufgelegte Torhüter Philipp Schack konnte bravourös parieren. In der 83. Minute war Philipp jedoch ohne Chance, als der TSV durch Matthias Kowol doch noch ausgleichen konnte und der Schiedsrichter wie erwartet doch zum Elfmeterschießen anpfiff.
Nach einigen vergebenen und gehaltenen Elfmetern konnten Kapitän Michael Schäffer und Jonas Lüftner zum vielumjubelten 3:2 Elfmeterkrimi und somit zum Pokalsieg und zur erneuten Titelverteidigung (wegen Corona gab es in den letzten beiden Jahren keinen Wettbewerb) einschießen.
In einer nicht immer einfachen Saison war dies der krönende Abschluss für unsere Jungs, der im Anschluss ausgiebig gefeiert wurde.
Gratulation an alle Spieler der B-Junioren 21/22, auf dem Spielfeld waren: Philipp Schack, Peter Basilauskas, Benjamin Hildensperger, Roland Ammann, Benedikt Geißler,
Michael Schäffer, Samuel Seibold, Maxi Stadler, Jonas Bäurle, David Schulz, Lorenz Braun, Jonas Lüftner, Paul Kohler, Korbinian Erdt, Anton Leitenmaier, Philipp Neff,
Philipp Molnar und Sebastian Zott. Herzlicher Glückwunsch an die Trainer Paul Holand, Claus Basilauskas und Uwe Eisenhardt.
Für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung bei der Meisterfeier Dank an Sponsor Stefan Molnar (Pokalsieger-Shirts und Teil der Busfahrt nach Langweid!)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.